Regeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Regelwerk - Arzania.eu Netzwerk

Artikel 1 - Grundlegendes
§1 Dieses Regelwerk kann jederzeit von der Serverleitung geändert werden. Die Änderungen müssen zur Kenntniss genommen werden.
§2 Mit dem Betreten des Arzania.eu Servernetzwerkes erklärt sich jeder User mit den Regeln einverstanden. Bei nichteinhaltung dieser Regeln folgen dementsprechende Konsequenzen. Jeder User kann und soll vermeindliche Regelbrüche mit dem Command /report <Spieler> <Grund> dem Serverteam melden.
§3 Strafenübersicht:

<0> Chatmute = Der User kann temporär nicht mehr im Chat schreiben.
<1> Leicht = Der User wird vom Server gekickt und erhält einen Warn / Er erhält nur einen Warn / Er wird nur gekickt.
<2> Mittel = Der User wird temporär vom Netzwerk gebannt und erhält einen Warn.
<3> Schwer = Der User wird permanent vom Netzwerk gebannt.
<4> Extrem = Der User und seine IP wird permanent vom Netzwerk gebannt.


Ein Warn ist dabei das erteilen einer Verwarnung. Die Verwarnungen sind für jeden User individuell einsehbar mit dem Command /warns. Warns dürfen von jedem Teammitglied erteilt werden.
§4 Ein Entbannungsantrag kann maximal 14 Tage nach erteilen des Banns eingereicht werden. Nach Ablauf der Frist werden Entbannungsanträge nur unter besonderen Umständen entgegengenommen. Hierbei werden nur Fehlbanns berücksichtigt, jedoch kann es in sehr besonderen Fällen Ausnahmen geben.

Artikel 2 - Verhalten
§1 Jeder Spieler muss ein einwandfreies Verhalten aufweisen, Beleidigungen sind hier nämlich nicht gerne gesehen. Sollte ein User dennoch auffällig werden, wird er nach <1> und <0> bestraft. Die Länge des Chatmutes wird individuell und nach Härte der Beleidigung bestimmt.
§2 Sogenanntes "Spamming" (Das Schreiben von Nachrichten in sehr geringem Zeitraum) wird mit <0> bestraft.
§3 Das Anwerben von Dienstleistungen, anderen Netzwerken etc. ist untersagt und wird mit <2> und im schlimmsten Fall <3> bestraft.
§4 Rassismus, Volksverhetzung und anderweitig diskriminierenden Nachrichten sind strengstens verboten und werden Ausnahmslos mit <3> bestraft.
§5 Drohungen jeglicher Art, unteranderem Todeswünsche, werden nicht toleriert und ohne Ausnahme mit <3> bestraft.
§6 Das vortäuschen eines Hackclients ist untersagt und wird nach Art. 3 §1 bestraft.
§7 Das Ausgeben als Teammitglied ist verboten und wird mit <2> bestraft.

§8 Trolling / Team-Trolling ist verboten und wird mit <1> oder <2> bestraft.



Artikel 3 - Modifikationen
§1 Das Nutzen sämtlicher Modifikationen, die einen Spielvorteil bringen, ist verboten. Sollte ein Spieler dennoch verbotene Modifikationen nutzen wird er mit <2> und maximal mit <3> bestraft. Erlaubte Modifikationen sind:
  • Labymod (Ab Version 2.8.0)
  • Arzania Addon für LabyMod 3

  • Optifine
  • The5Zig Mod
  • Replay Mod
  • Shaderpacks welche keinen Spielvorteil bringen
  • Texturepacks welche keinen Spielvorteil bringen
  • Sonstige nicht Spielvorteilbringenden Modifikationen
Nicht erlaubte Modifikationen sind:
  • Sämtliche Hackclients (Auch Invisclients)
  • Damage Indicator
  • Toggle Sneak
  • Autoclicker
  • Anderweitige nicht von Menschenhand hohe Klickzahl verschaffen Modifikationen
  • Sonstige Spielvorteilbringenden Modifikationen
Artikel 4 - Skin und Nametag
§1 Sollten auf dem Skin eines Spielers verfassungsfeindliche Zeichen oder Namen enthalten oder angedeutet sein, wie zB. das Hakenkreuz, wird er mit <2> oder <3> bestraft.
§2 Sollte der Name eines Spielers verfassungsfeindliche Namen oder Parolen enthalten, wie zB. "Hitler" oder "Sieg Heil", wird er mit <2> oder <3> bestraft.

Artikel 5 - Weitere Regelungen
§1 Das betreten des Netzwerkes mit Accountlisten-Accounts, kurz ALTs, ist verboten und wird mit <3> geahndet.
§2 Das umgehen eines Banns (Bannumgehung) ist verboten und wird mit <3> bestraft.
§3 Das sogenannte "Stats pushen" durch bewusstes verlieren mit einem 2. Account o.Ä. ist verboten und wird meistens mit <2> und einem Reset der Statistiken in dem Spielmodi bestraft.
§4 Jeder User kann von jedem Teammitglied ohne Angabe eines Grundes gekickt, gebannt, gemutet und verwarnt werden. Falls du dich beschweren möchtest kannst du in unserem Forum unter dem Topic "Über Teammitglied beschweren" einen Beitrag schreiben.

§5 Das Handeln mit virtuellen oder physischen Waren gegen Echtgeld auf dem TeamSpeak oder Minecraft Server ist strengstens verboten. Sollte jemand dabei erwischt werden, werden beide Parteien (Händler und Abnehmer) mit <2> individuell bestraft.
§6 Spawntrapping (Das einbauen von Spielern an ihrem Spawn) ist in BedWars untersagt und wird mit <1> bestraft.
§7 Reducen ist auf dem gesamten Netzerk verboten und wird mit <1> bestraft.
§8 Sämtliche Griefing und Bot Attacken werden ausnahmslos mit <4> bestraft.


Geschrieben am: 30.12.2017
Zuletzt bearbeitet am: 19.02.2018
Geschrieben von ByCerus - Max